Vorbereitung:

Barmherziger Heiland, Du hast aus unendlicher Liebe zu uns armen Menschen das schwere Kreuz getragen und Dein kostbares Blut am Kreuzesstamm vergossen. Das Schwerste hast Du auf Dich genommen, um mir den unendlichen Wert meiner Seele, die Größe der Sünde und die Macht Deiner Liebe zu zeigen. Dankbar will ich jetzt Deines heiligen Kreuzweges gedenken und Dein bitteres Leiden andächtig betrachten, und dabei lernen, den Kreuzweg in meinem Leben ebenso geduldig und gehorsam zu gehen, wie Du ihn gegangen bist. O schmerzhafte Mutter Maria, ihr Heiligen des Himmels, die ihr das kostbare Blut besonders verehrt habt, helft mir dazu.

Bei jeder Station:

Wir beten Dich an Herr Jesus Christus und sagen Dir Dank!
Denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die Welt erlöst.

Stationsgebet ... => (Mauszeiger auf Stationsbild zeigt das Gebet an)

Vater unser ...

Gelobt und gebenedeit sei das heiligste Herz und das kostbare Blut Jesu im hochheiligsten Sakrament des Altares.

Gekreuzigter Herr Jesus Christus, erbarme Dich unser.
Und sei uns gnädig wegen Deines heiligsten Leidens.

         
 
 
         
 
 
         
 
 
         
 
 
         
 
 

Schlussgebet:

O heiligste Dreifaltigkeit, möge meine geringe Andachtsübung zur Erinnerung an das Leiden unseres Herrn Jesus Christus Dir angenehm sein. Möge sie aber mir und allen, für die ich sie dargebracht habe, durch Deine Erbarmung zum Heile gereichen, durch Christus unseren Herrn. Amen.

Kontakt

Dorf 35
9488 Schellenberg
Fürstentum Liechtenstein
+423 373 1167

Öffnungszeiten

Unsere Pforte ist geöffnet
  • werktags:
      - von 08:00-12:00
      - von 14:00-16:30

    sonntags:
      - von 14:00-16:00

Heilige Messe

(lateinisch)

Mo-Sa: 06:00 Uhr

an Sonn- und Feiertagen: 08:15 Uhr

täglich: 18:50 Uhr Sakramentsandacht mit Rosenkranz

© 2012 - 2017 Frauenkloster Schellenberg. Alle Rechte vorbehalten.